Gpbern start

"Run like a geek" am GP von Bern

Gestern habe ich kurz die Idee eines Twitterer-Teams am GP von Bern in die Timeline geworfen und bin von den Reaktionen positiv überrascht worden. Innerhalb weniger Stunden wäre das 4er-Team für die 10 Meilen bereits komplett.

Der Grand Prix von Bern bietet für Erwachsene zwei Kategorien:

  • Der Altstadt-GP führt über eine Strecke von 4.7 km. Dort ist - neben der Paarwertung - nur das Viererteam vorgesehen.
  • Der Grand Prix von Bern führt über 10 Meilen (16.1 km). Auch dort gibt es das Viererteam, welches gemeinsam angemeldet werden muss. Zusätzlich gibt es dort aber auch eine Firmenwertung. Mindestens 10 Teilnehmer sind nötig, um in dieser Kategorie antreten zu können. Auch bereits angemeldete Teilnehmer können nachträglich in diese Kategorie aufgenommen werden. Ob man wirklich eine Firma sein muss bin ich im Moment noch am abklären.

Die Mitglieder von Teams werden übrigens in der Einzel-Gesamtrangliste aufgeführt, ebenso wie in einer Teaminternen- und einer Teamvergleichsrangliste.

Mein erklärtes Ziel wäre nun doch das Limit der 10 Teilnehmer zu schaffen. Wer Interesse hat, kann sich bis Mitte März auf der Doodle-Umfrage eintragen. Diejenigen, welche sich bei mir schon für das Viererteam gemeldet haben bitte noch nicht beim GP anmelden, falls wir das Limit mit den 10 Personen nicht schaffen.

Einen Tweetup nach dem Rennen (vielleicht finden sich ja einige Twitterer und Blogger an der Strecke zum Anfeuern) werde ich natürlich auch noch organisieren. Dies dann aber etwas kurzfristiger.

Ein Merci übrigens noch an rouge, der uns spontan seinen Nike+-Wettbewerbsnamen zur Verfügung gestellt hat.

{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}